Pavillon 3×3 Meter

Ein Pavillon wird für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke gekauft. Eines der meisten Formate ist 3×3 Meter, mit dieser Größe ist der Pavillon eigentlich auch schon für alle Fälle ausreichend. Nun kommt es nur noch auf  den Einsatzzweck an, für den der Pavillon 3×3 Meter angeschaffte werden soll.

Billiger Pavillon 3×3

Wer einen Pavillon nur für eine kurze Zeit benötigt, um sich bei schönem Wetter ein Wochenende im Freien aufzuhalten, der wird sich mit einem preisgünstige Modell begnügen wollen. Viel zu sehen sind diese Pavillons bei Musikkonzerten, Autorennen oder ähnlichen Veranstaltungen. Neben einigen Zelten wird dann oft ein Pavillon 3×3 Meter aufgebaut, unter dem dann Klapptische und Stühle stehen. So kann er zum gemeinsamen relaxen genau so gut genutzt werden wie als „Küchenzelt“.

Allerdings sollte im Vorfeld bedacht werden: Diese Pavillons bleiben nur bei Windstille stehen, und regnen sollte es auch nicht. Gegen starke Sonneneinstrahlung sind sie aber für diese kurze Zeit gut zu gebrauchen.

Viele dieser Einmal – Pavillons werden dann zum Ende der Veranstaltung gleich an Ort und Stelle entsorgt. Denn ein mehrmaliges Aufbaues verkraften die Pavillons aus der ganz unteren Preisklasse kaum: Dünne Rohre und Plasteverbinder sind dafür in der Regel nicht geeignet.

Meine Empfehlung für einen billigen Pavillon 3×3:

Nexos Pavillon 3×3 Meter

 Garten-Pavillon 3 x 3 m, wasserdicht, inklusive Heringe, Abspannseile, Eckverbinder, Material PE-Plane 110 g/m², Metallgestänge lackiert, Stecksystem Montage ohne Werkzeug, weiß von Nexos

Ein Pavillon, der wirklich nur für einen kurzzeitigen Gebrauch zu gebrauchen ist. Die Gestänge sind sehr dünn und labil, das Dach nicht wirklich wasserdicht, aber dafür ist er im Preis unschlagbar. Dieser Pavillon wird viel gekauft – und viel entsorgt. Er ist relativ schnell aufgebaut, mit extra langen Häringen auch stabil aufzustellen, und hält die Sonne fern.

Einen kurzen Regenschauer kann er verkraften, bei Dauerregen gibt er aber schnell auf.
Ideal, um auf einem Campingplatz einige kleine Zelte drunterzustellen, eine Sitzgruppe oder die Kochnische.

Zum Ende des Events wird er dann meist gleich an Ort und Stelle entsorgt und macht keine weitere Arbeit mehr. Die preisgünstige Methode, einen sonnengeschützten Unterstand aufzubauen.



Pavillon 3×3 Meter für mehrere Übernachtungen

Wenn der Pavillon öfter eingesetzt werden soll, ist es wahrscheinlich am günstigsten, über einen Faltpavillon nachzudenken. Vorteile: Schnell auf und abgebaut, Nachteile meistens das etwas höhere Gewicht und natürlich der etwas höhere Preis.

Das kann sich aber dennoch lohnen: Auch wenn die einfachsten Faltpavillons 3×3 Meter nicht absolut wasserdicht sind, haben sie doch gegenüber den ganz billigen den Vorteil, daß sie mehrmals im Jahr verwendet werden können. Die Gestänge sind meistens stabil genug, um  auch öfter aufgebaut zu werden, und die Dachplanen halten auch bei sorgfältiger Bespannung das ganze Jahr.

Beispiel Faltpavillon 3×3 Meter:

Faltpavillon 3×3 Meter von Maxstore

 Faltpavillon 3x3 m mit 4 Seitenteilen, WASSERDICHT, Farben wählbar, inkl. Tragetasche + Zubehör, versiegelte Nähte, DIN ISO zertifiziert, Weiß Champagner Blau Grün Burgund Rot Anthrazit Schwarz von Maxstore
Als Beispiel für einen Faltpavillon 3×3 möchte ich dieses Exemplar von Maxstore empfehlen. Er kostet zwar etwas mehr als die ganz einfachen Modelle, hat allerdings einige erhebliche Vorteile:
Dieser Faltpavillon 3×3 ist wasserdicht, ein Regenschauer macht ihm nicht viel aus. Klar, bei mehrmaligem Gebrauch sollte man zumindest die Nähte etwas nachbehandeln (Imprägnierspray), das dankt er Ihnen aber auch mit einer guten Wasserundurchlässigkeit.
Die ganze Konstruktion des Faltpavillons ist im Vergleich zu manch anderem Modell sehr stabil.
Ich hatte diesen Pavillon selbst schon im Einsatz, bei nicht ganz so gutem Wetter. Bei einem kräftigem Regenschauer war er der einzige, der noch dicht war auf dem Platz und Schutz auch für die anderen Camper bieten konnte. Selbst kurze Windböen machten ihm nichts aus, allerdings hatte ich ihn mit zwei Pfosten mittels Spanngurte an Bäumen befestigt.

Nach diesem Regenguss waren viele Camper überzeugt, sich das nächste mal auch lieber einen etwas stabileren und vor allem wasserdichten Pavillon zu zulegen.



Pavillon 3×3 Meter wasserdicht und stabil

Für den ganzjährigen Einsatz im Garten muß der Pavillon allerdings schon etwas stabiler sein. Und wasserdicht. Und das schränkt die Auswahl schon ganz schön ein.

Auch optisch soll er sich meistens von den Pavillons auf dem Zeltplatz unterscheiden. Da er nicht transportiert und dauernd zerlegt werden muß, ist vielleicht ein Pavillon aus Metall eine Option. Hier kommt es ja weniger auf das Gewicht und einen schnellen Aufbau an.

 WASSERDICHTER Pavillon 3x3m Terrakotta ROMANTIKA Metall inkl. Dach Festzelt wasserfest Partyzelt von Trendkontor
Wasserdichter, stabiler Pavillon aus Metall – für Terrasse oder Garten

Wenn Sie einen  Pavillon 3×3 wasserdicht kaufen möchten, ist es in erster Linie wichtig auf das Material zu achten. Hierbei hat sich eine Kunststoffbeschichtung, besonders Polyester ab 250g/m² bewährt. Dieses Material ist geeignet, um auch bei starkem Regen das Wasser aus dem Innern des Pavillons fernzuhalten.

Schwachpunkte sind allerdings immer die Nähte. Je nach Versiegelung halten sie mehr oder weniger lang wasserdicht und müssen später von Zeit zu Zeit mit einem Imprägnierspray nachbehandelt werden. Bei höherwertigen Dächern können sie auch verklebt oder verschweißt sein, hier ist allerdings auf einen spannungslosen Aufbau besonders zu achten.

Pavillons mit einem solcherart wasserdichtem Dach sind natürlich keine Leichtgewichte mehr. Deshalb brauchen sie ein besonders stabiles Gerüst, um die Dachlast ohne Probleme tragen zu können. Bei vielen Pavillons wird an dieser Stelle wieder gespart: Um die Kosten niedrig zu halten, ist zwar eine schwere Plane verbaut und das Dach ist wasserdicht. Der Metallrahmen ist dann oft aus dünnwandigem Material gefertigt und kommt mit dem Gewicht des Daches nicht zurecht. Kommt jetzt noch etwas Wind unter den Pavillon, werden die Rohre schnell knicken.

Ein Pavillon 3×3 Meter, der wasserdicht und stabil ist, kann nicht zu einem Dumpingpreis gekauft werden, das sollte schon klar sein: Wo viel hochwertiges Material verarbeitet wird, entstehen auch hohe Kosten, die auf den Preis umgelegt werden. Dafür ist solch ein Pavillon dann aber viele Jahre haltbar.


Der beste Pavillon 3×3 Meter

Wie man sieht, gibt es den idealen Pavillon nicht, der für alle Einsatzzwecke gleichermaßen gut geeignet ist. Wer ihn nur als kurze Zwischenlösung braucht, wird weniger Wert auf Stabilität und Wasserdichtigkeit legen, dafür sollte er möglichst wenig kosten.

Wer mit seinem Pavillon unterwegs ist, wird sicherlich ein wasserdichtes Dach bevorzugen. Die Stabilität wird hier auf der Strecke bleiben, weil der Pavillon möglichst leicht sein soll.

Wer einen Pavillon für den Garten braucht, der das ganze Jahr Schutz vor der Sonne, aber auch bei Regen bieten soll, dem wird das Gewicht weniger interessieren. Hier kommt es auf ein wasserdichtes Dach und eine gute Stabilität an, und das sind die Pavillons, die am wenigstens im Angebot sind.

Leider, denn ich habe auf meiner Terrasse schon seit Jahrzehnten einen Pavillon 3×3 zu stehen: Na nicht einen, alle paar Jahre muß er doch ersetzt werden, weil das Dach spröde geworden ist.. Aber während ich früher immer einen Pavillon mit einem wasserdichtem Dach gefunden habe, der für meine Terrasse geeignet war, wird es heute nicht mehr so einfach. Vielfach wird auf eine tolle Optik gesetzt – die Qualität bleibt dann hinten vor.